Der digitale Gasring DARIOS und die Hand-Betriebsbremse

Autofahren ohne beide Beine



Unsere Lösung zum Fahren ohne die Benutzung beider Beine ist der digitale Gasring auf dem Lenkrad und die Handbetriebsbremse rechts.

Mit dieser Lösung können beide Hände am Lenkrad bleiben.
Der Fahrer kann auch mit einer Hand lenken und Gasgeben und die andere Hand frei haben.



Darios ist das einzige Handgas System, dass sich an die Geschwindigkeit ihres Fahrzeugs anpasst :
- Bei langsamer Geschwindigkeit ist die Beschleunigung sanft, progressiv und ökonomisch. Die volle Motorleistung bleibt jedoch immer erreichbar, auch bei langsamer Geschwindigkeit.



- Bei schneller Geschwindigkeit ist die Beschleunigung mehr dynamisch um z.B. schnelle Überholmanöver präzis und einfach durchzuführen um ein sicheres Fahren zu gewährleisten.
Der Fahrkomfort ist dadurch bedeutend erhöht.

Die Pedalen bleiben funktionsfähig und auch die Verstellungen der Lenksäule bleiben erhalten.

Auch ein eventueller Airbag in der Kniezone bleibt funktionsfähig.

Der Ring wird in die Richtung des Lenkrads gedrückt um Gas zu geben; eine sehr geringe Kraft wird benötigt (etwa 3 Newton).

Darios kann in die meisten Automatik Fahrzeugen eingebaut werden.

    Komfort

beim Fahren mit Darios

    Eleganz

harmonisch integriert

  Sicherheit 

Zuverlässigkeit und Technik

 

Komfort

des digitalen Gasrings DARIOS

Fahren mit beiden Händen am Lenkrad




- Beide Hände können am Lenkrad bleiben
- Vom Leerlauf zu Vollgas ist ein geringer Hub (circa 18 mm)
- Das Gasgeben erfordert einen sehr geringen Kraftaufwand (ca. 3 N)
- Der Ring dreht frei auf seinem Halter, um das Gasgeben bei Kurvenausgang zu erleichtern.
- Die originalen Multifunktionen und die Verstellungen des Lenkrads bleiben erhalten.


Handbremse

rechts vom Lenkrad

Die Handbetriebsbremse wird nach unten betätigt.
Der Bremsknauf ist mit Leder bezogen.


  mehr erfahren   

Die Handbetriebsbremse besteht aus einem Hebel, der in der Instrumententafel integriert ist und nach unten bewegt wird, um das Bremspedal zu betätigen.

Der Kniebereich und Fussraum bleiben frei von störenden Metallteilen somit werden alle Funktionen der vom Hersteller konzipierten Sicherheitseinrichtungen gewährleistet.

Die benötigte Bremskraft per Hand entspricht etwa der Hälfte der benötigten Kraft am Bremspedal.

 schließen    


DARIOS-Duo

wählen Sie Ihr Fahrstil

Der Darios-Duo hat zwei Fahrstils: "standard" und "sport".



Der Darios-Duo erlaubt dem Fahrer zwischen zwei Fahrstils zu wählen "Standard" oder "Sport" mit Hilfe eines Schalters am Armaturenbrett.

I. Im "Standard" Fahrstil ist die Beschleunigung abhängig von der Geschwindigkeit sanft und progressiv bei langsamer Geschwindigkeit und mehr dynamisch bei schneller Geschwindigkeit.

II. Im "Sport" oder "Fun" Fahrstil ist die Beschleunigung auch abhängig von der Geschwindigkeit aber dynamischer schon bei langsamer Geschwindigkeit für eine echte Freude am Fahren.





"Ich wollte mich recht herzlich bei Ihnen und Ihren Mitarbeitern bedanken. Es hat alles zu meiner vollsten Zufriedenheit geklappt.
Nach anfänglicher Unsicherheit habe ich mich zwischenzeitlich auch schon recht gut an den neuen Gasring und die Handbetriebsbremse gewöhnt.
Es erleichtert das Fahren für mich ungemein.
Vielen Dank."  Joachim G.


  ... mehr Kundenmeinungen 

Eleganz

des digitalen Gasrings DARIOS

Die Eleganz des Gasrings :



Der digitale Gasring und die Handbetriebsbremse fügen sich harmonisch in den Innenraum des Fahrzeugs ein.

Der Ring in Leerlaufstellung ist nur etwa 18mm vom Lenkrad entfernt.

Der Gasring und der Bremshebelknauf sind mit feinem Leder überzogen.
Auf Wunsch, für eine besondere Eleganz, können Sie die Farbe des Leders für den Gasring und den Bremshebelknauf auswählen.


  Beispiele  

DARIOS-211

für abgeflachte Lenkräder

Darios 211 ist selbst abgeflacht und hat trotzdem eine Hülle die sich frei dreht.



Viele Autos haben heute abgeflachte Lenkräder, daher wurde Darios 211 entwickelt. Er ist auch abgeflacht und ist doch noch mit einer frei drehenden Hülle versehen.

Wenn nach Durchfahren einer Kurve das Lenkrad wieder in die Geradeaus-Position zurückgleitet, ermöglicht dieses technische Detail präzises Beschleunigen im Kurvenausgang, unabhängig von der jeweiligen Lenkradstellung.


  mehr erfahren  

Sicherheit

des digitalen Gasrings DARIOS

Die Sicherheit des DARIOS

Zwei Hall Effekt Sensoren und eine elektronische Platine sind im Lenkrad eingebaut um die gleiche Sicherheit wie die der Autohersteller zu gewährleisten.



Die Funktionen des Lenkrad-Airbags und des Knie-Airbags sind nicht beeinträchtigt.

Zwei Sensoren und eine elektronische Platine sind im Lenkrad für die doppelte Sicherheit eingebaut.

Die digitale Übertragung ist gegenüber elektromagnetischen Interferenzen unempfindlich.

Die originalen Pedalen bleiben funktionsfähig.
Die Hupenfunktion am Lenkrad wird beibehalten.
Über einen Schalter kann der Gasring einfach deaktiviert werden.


    Technik

Mechanik und Elektronik

    Tests

in Laboratorien

  Preise 

Darios une Bremse


 Angebot anfordern  

Technik

des digitalen Gasrings DARIOS

Die Technik des DARIOS :

Die Position des Gasrings wird von zwei Sensoren im Lenkrad ermittelt und mit digitalen Signalen an einen Rechner unter dem Bordbrett über eine Drahtverbindung geleitet.


  mehr erfahren   

DARIOS berücksichtigt die gleichen Sicherheitsmassnahmen die von allen Autoherstellern gefordert werden: Alle Autohersteller benutzen zwei Sensoren in ihren Gaspedalen, um Störeffekte von elektromagnetischen Einflüssen zu vermeiden.

Diese doppelte Sicherheit ist unbedingt erforderlich um unerwünschte Beschleunigungen auszuschliessen.

Aus diesem Grund benutzt DARIOS immer zwei Sensoren im Lenkrad.
Jedes Lenkrad Model wird in einem 3D Verfahren vermessen um den Mechanismus, die zwei Sensoren und eine DARIOS Platine optimal zu integrieren.

DARIOS misst ständig die Geschwindigkeit Ihres Fahrzeugs und verändert die Übersetzung vom Hub des Gasrings zum Hub des Gaspedals automatisch: progressiv bei langsamer Geschwindigkeit und fast linear bei schneller Geschwindigkeit.

DARIOS erfordert immer die Übereinstimmung der zwei Signale um das Gaspedal anzusteuern.

Die Position des Ringes wird 1000 Mal pro Sekunde mit zwei digitalen Signalen an die DARIOS Steuereinheit gesendet. Diese steuert dann die Beschleunigung mit identischen Steuersignalen wie das originale Gaspedal.

Das Fahrzeug kann immer noch von einem nichtbehinderten Fahrer benutzt werden. Ein Schalter an der Instrumententafel erlaubt das Ausschalten des Gasrings.

Die elektronischen Platinen sind von KEMPF in Silicon Valley in Kalifornien entwickelt und hergestellt.
Das ganze System des digitalen Gasrings Darios entspricht den Europäischen Richtlinien E1 2009/19 EG für elektomagnetische Verträglichkeit.

Ihre Zuverlässigkeit ist das Ergebnis von über 20 Jahren Erfahrung im Bereich der Medizinelektronik.


 schließen  


Tests

des digitalen Gasrings DARIOS


Airbag Funktionstests:

Mehrere Airbag Zündungstests wurden in verschiedenen zertifizierten Laboratorien und bei Autoherstellern durchgeführt und haben gezeigt, dass der Gasring die Funktion des Airbags nicht beeinträchtigt.



Elektromagnetische Verträglichkeitstests (EMV)
Die elektronischen Platinen des digitalen Gasrings wurden auf elektromagnetische Verträglichkeit in anechoischen Kammern bei mehreren Autoherstellern geprüft.

Das Ergebnis aller EMV Tests:
Das ganze System des digitalen Gasrings entspricht den Europäischen Richtlinien E1 2009/19 EG für elektomagnetische Verträglichkeit.



    Broschüren

herunterladen

    Preise

aller Fahrhilfen

    Angebot

anfordern

  Kontakt 

wir freuen uns



Kempf entwickelt, produziert und installiert alle seine Fahrhilfen und garantiert sie für 30 Jahre.

  Transport kostenfrei

hin und zurück

  30 Jahre Garantie

auf alle Fahrhilfen